Besucherinformation

Öffnungszeit: Montag-Sonntag, 10-18

Das Gebäude kann auch weiterhin auf Anfrage mit Führung besichtigt werden. Voranmeldung im Voraus notwendig.

Ticketpreise
Erwachsene: 3 Euro (1000 HUF)
Schüler, Studenten, Pensionisten, Gruppen (über 5 Personen): 1,75 Euro (500 HUF)
Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt zur Ausstellung frei.

Mit Audio Guide
Vollpreis: 4,5 Euro (1400 HUF)
Kinder, Rentner, Andere Ermäßigungen: 2,20 Euro (700 HUF)

Für Gruppen wir empfehlen gerne “Walfahrtsmenü” oder Jause zum günstigen Preis. Bitte kontaktieren sie die Rezeption unter dem + 36 (99) 505 895 oder Renata Toth unter dem folgenden Händynummer: + 36 (30) 4117923. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Das Gebäude ist barrierefrei.

Anfahrt:

Sind Sie mit dem Auto unterwegs, können Sie bis ans Klostertor fahren. Es gibt gratis Parkmöglichkeiten während der Zeit Ihres Aufenthalts. Reisen Sie mit einem Bus an, müssen Sie einige Minuten den Klosterhügel hinauf zu Fuß gehen.

Ungefähre Entfernung von Wien 71 km, Győr 81 km, Pressburg 92 km, Graz 155 km, Budapest 212 km, Pécs 284 km.

GPS-Koordinaten: 47.6769586, 16.5514436

Landcarte und Anfahrtsplanung

Mit dem Auto aus Richtung Győr auf der Landstraße 84:

Nach Kópháza verlassen Sie an der Stadtgrenze von Sopron die Landstraße 84 im Kreisverkehr über die zweite Ausfahrt Richtung Brennbergbánya. Wenn Sie die Stadt Sopron erreicht haben, verlassen Sie den nächsten Kreisverkehr auch über die zweite Ausfahrt Richtung Ágfalva und Brennbergbánya (nicht Richtung Centrum), Sie befinden sich jetzt auf der Csengery utca, auf der Sie den südlichen Teil der Innenstadt durchfahren. (Nachdem Sie die Innenstadt verlassen haben, setzt sich die Csengery utca in der Ady Endre út fort.) Sie fahren auf dieser geradeaus und nach einer Unterführung (Sie fahren bei der Ágfalva-Tafel gerade weiter) erreichen Sie den Erzsébet-Garten, der einzäunt auf der rechten Seite liegt, bei der Y-Kreuzung dort halten Sie sich rechts, Sie erreichen Bánfalva, wo Sie auf der Ady Endre út weiterfahren.

Nach einigen Minuten Fahrt auf der kurvenreichen Hauptstraße durch Kertváros tauchen gegenüber die Bergkirche und das Kloster auf. Am Fuß des Klosterhügels biegen Sie bei der Tafel mit der Aufschrift “Műemlék” links ab, dort führt eine schmale Durchfahrt durch ein Wirtschaftsgebäude in Richtung Kloster. Nach dem Gebäude folgt eine schmale Linkskurve und schon haben Sie den Eingang erreicht.

Mit dem Auto aus Richtung Wien auf der Landstraße 84:

Sie verlassen Wien auf der A2 in südlicher Richtung, fahren auf die A3 auf, fahren bis zu jener Kreuzung, an der die Bundesstraße 16 in Richtung ungarischer Grenze abzweigt. Hinter Klingenbach erreichen Sie ungarisches Gebiet.  In wenigen Minuten haben Sie auf der Landstraße 84 Sopron erreicht.

Direkt an der Straße halten Sie sich leicht rechts und verlassen die Landstraße 84 in Richtung Ágfalva und Brennbergbánya auf der Lackner Kristóf utca. Den Kreisverkehr verlassen Sie über die zweite Ausfahrt, dann fahren Sie gerade aus, beim nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt in die Selmeci utca, wo Sie bei einer T-Kreuzung nach links auf die Táncsics utca, dann nach rechts auf die Kossuth Lajos utca, nach der Schienen gleich links in die Mártírok út einbiegen.

Bei der Ampel  biegen Sie rechts ein, und Sie erreichen den Erzsébet-Garten, der einzäunt auf der rechten Seite liegt, bei der Y-Kreuzung dort halten Sie sich rechts, Sie erreichen Bánfalva, wo Sie auf der Ady Endre út weiterfahren.

Nach einigen Minuten Fahrt auf der kurvenreichen Hauptstraße durch Kertváros tauchen gegenüber die Bergkirche und das Kloster auf. Am Fuß des Klosterhügels biegen Sie bei der Tafel mit der Aufschrift “Műemlék” links ab, dort führt eine schmale Durchfahrt durch ein Wirtschaftsgebäude in Richtung Kloster. Nach dem Gebäude folgt eine schmale Linkskurve und schon haben Sie den Eingang erreicht.

Navigation in Sopron aus Richtung Wien: PRINT HIER

Navigation in Sopron aus Richtung Wien

Mit dem Zug

Sie erreichen den Bahnhof Sopron, wo Sie an der Bushaltestelle mit der Aufschrift „GYESEV pályaudvar“ in den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Folgende Haltestellen liegen ungefähr 200 m von den Wegen auf den Klosterhügel entfernt. Das Kloster erreicht man mit diesen Buslinien:

10 Kertváros-felső (aussteigen bei der Haltestelle Ady Endre út, óvoda) FAHRPLAN

10A Kertváros, Richtung Hajnal tér (aussteigen bei der Haltestelle Ady Endre út, óvoda) FAHRPLAN

10B Kertváros-felső (aussteigen bei der Haltestelle Kertváros, könyvtár) FAHRPLAN

10Y Kertváros, Richtung Hajnal tér (aussteigen bei der Haltestelle Kertváros, Hajnal tér – Endstation) FAHRPLAN


Comments are closed.