Gästebuch

Gästebuch

The food is sensational. Chef Victor Varga is seriously good. The monastery is a quiet retreat with comfortable monk cells that have been converted with mondern furniture and bathrooms. There is high speed internet in common areas and many interesting loft and library areas. There is a television room. The monastery is a 5 minute taxu trip outside of Sopron well worth visiting for some relaxation. This is so much more interesting than the ordinary run of the mill hotel. This was my second visit and I’m coming back for sure.
Andrew
März 2013.

Das Hotel ist wirklich außergewöhnlich. Das Personal ist top. Alle Mitarbeiter sind kompetent, äußerst freundlich und sehr auf das Wohl des Gastes bedacht. Die Zimmer sind den Gegebenheiten des alten Gebäudes angepaßt und unterschiedlich in der Größe. Die Einrichtung ist geschmackvoll, unaufdringlich, dabei aber zeitgemäß und sehr bequem und unterstreicht den schlichten Charakter der ehemaligen Klosterzellen. Die Bäder sind modern und gut beleuchtet. Das Restaurant bietet eine moderne, leichte Küche, zubereitet von einem jungen, engagierten Koch. Serviert werden diese Menüs von serviceorientiertem Fachpersonal. Sonderwünsche werden freundlich erfüllt. Dieses Hotel erfüllt alle Wünsche, die ein Reisender, welcher Ruhe und Erholung vom Alltag sucht, an eine Unterkunft ohne modischen Schnickschnack stellt. Ein Haus mit einer interessanten Geschichte, liebevoll renoviert und bereit dem Gast etwas außergewöhnliches zu bieten: Eine Zeit der Sammlung und die Möglichkeit abzuschalten. Das Klosterhotel Wandorf ist , unserer Meinung nach, unbedingt empfehlenswert.
Renate
November 2012.

Die lage, die Stille, die einrichtung, das freundliche Service, der herrliche Speisesaal mit der klassischen Musik, das wunderbare Frühstücksbuffet und das köstliche Degustationsmenü.
Silvia aus Graz
25. August 2012.

Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, findet sie im Klostergarten. Das Kloster ist sehr geschmackvoll und behutsam renoviert. Und im Refektorium erlebt man ein kleines kulinarisches Wunder.
Thomas aus Stuttgert
24. August 2012.

Etwas erhöht findet man am Rande von Sopron das Kloster Sopronbánfalvi in einer sehr ruhigen Lage. Die Zimmer sind sehr sauber und ruhig. Das Essen ist fantastisch und das Service ausgezeichnet. Wir werden sicherlich nochmals eine Urlaub dort verbringen.
Jutta aus Tirol
21. August 2012.

Sobald man das Kloster betritt wird man ruhig. Es ist zwar nicht ganz leicht das Kloster zu finden, aber wenn man erst mal da ist, wird man belohnt. Das Essen ist hervorragend, die Zimmer bieten allen Komfort, den man sich nur vorstellen kann. Fehlender TV und Internet stören nicht weiter, man übernachtet ja schließlich in einem Kloster. Der gebotene Luxus entspricht dem – vor allem für Ungarn – sehr hohen Zimmerpreis.
Marion aus Graz
14. August 2012.

An diesem Hotel in einem wunderbar restaurierten Kloster ist alles einzigartig. Die Ruhe ist himmlisch, kein Fernseher in unserem Zimmer, das früher eine Kapelle war, möglichst kein Handy im öffentlichen Bereich benutzen; automatisch spricht jeder leise. Das Restaurant ist so ungewöhnlich gut, dass mir die Worte für eine angemessene Beschreibung fehlen. Hier muss man gewesen sein.
Marion aus Düsseldorf
26. Juli 2012.

Wunderschönes Hotel in einem alten Kloster mit vorzüglichen Service und herausragender Küche. Ideal zum Entspannen.
Gert aus Heidenau
6. Mai 2012.

Ein ganz außergewöhnliches Ambiente, ein mit Liebe zum Detail geschmackvoll restauriertes altes Kloster, das durch den (Kloster-)Park und die ihm eigene Stille einen verzauberten Ort entstehen lässt. In dem überaus stilsicher eingerichteten Zimmer wird man aus dem Alltag herausgerissen und inspiriert. Nicht auslassen sollte man die Gelegenheit im alten Refektorium Abend zu essen. Der Raum ist atemberaubend (Deckenmalerei), das Service und die Speisen herausragend. Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und zugleich zurückhaltend. Sie geben einem das Gefühl, sehr willkommen zu sein (ohne professionellen Beigeschmack). Vielen Dank für ein wunderschönes Wochenende! PS: Gelegen direkt neben einem Wald/Park mit abwechslungsreichen Laufstrecken.
Daniela aus Wien
25. September 2011.

Comments are closed.