Einzelklausur

Paulus von ThebenDie Besuche in unserem Zentrum der inneren Einkehr, seien diese gelegentlich und dauern sie auch nur wenige Tage oder doch länger, verändern einen Menschen: weil sie ihn in seinem Wesen berühren.

Unser Zentrum ermöglicht mit seinen einzigartigen Gegebenheiten, dass jeder unserer Besucher sein ureigenstes seelisch-geistiges Gleichgewicht wieder findet. Ein Mangel an oder der Verlust dieses Gleichgewichts steckt hinter jeder körperlichen und seelischen Erschöpfung. Die wirkungsvollste Methode, um sein seelisch-geistiges Gleichgewicht zu finden oder wiederherzustellen, ist das Erreichen einer entsprechenden inneren Stimmung, die durch bestimmte Äußerlichkeiten (entsprechender Speiseplan, Tagesablauf und Lebensführung) und kontemplative Übungen, die nach innen wirken (Gebet, Meditation, Schweigen), geschaffen werden kann.

All jene, die die Verbindung mit ihren inneren Kraftquellen verloren haben, die erschöpft sind oder sich nach einem wirklichen Energiestoß sehnen, können sich in unserem Zentrum der inneren Einkehr regenerieren und weiter stärken.

An diesem besonderen Wallfahrtsort mit seinem unvergleichlichen historischen Rang und einer wirklich einzigartigen Atmosphäre erfährt man geistige Kraft, die jeden Besucher sofort in ihren Bann zieht. Nach der Renovierung, bei der der ursprüngliche Zustand weitgehend wiederhergestellt wurde, ist dieses einzigartige Kraftfeld spürbar, das sich durch die inneren Räume des Klosters zieht. Das spirituelle Alltagsleben, das hier Jahrhunderte lang ausgeübt wurde, das wohltätige Erbe der vielen Menschen, die hier so sehr an ihrem Geist arbeiteten und ihrer spirituellen Erbauung, bringt allen, die hier zu Gast sind, Ruhe und innere Reinigung.

Dies ist ein Ort, an dem die Seele Ruhe findet, der Alltagslärm in ihr verstummt und sie wieder gesundet. Sie wird rein, wird weit und erhebt sich über Alltagssorgen. Nach einer Einkehr hier, ist im Alltag eine wahre Qualitätsverbesserung zu spüren. Um diese zu erreichen, ist es schon genug, hier einige Tage zu verbringen, ohne sich besonders mit irgendetwas zu beschäftigen.

Unser Zentrum der inneren Einkehr fördert und verstärkt diesen Prozess mit eigenen Programmen.

Comments are closed.