Paulinerausstellung

Das Gebäude bewahrt auch heute noch Zeugnisse an die Gründung des einzigen Männerordens mit ungarischem Ursprung. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wurde hier im November 2010 eine Dauerausstellung zur Geschichte der Pauliner eröffnet. Die Ausstellung wurde vom heute wieder aktiven Ungarischen Paulinerorden zusammengestellt. In der Ausstellung finden Sie unter anderem eine Kopie des Gnadenbilds der Heiligen Jungfrau von Tschenstochau, das aus dem Zentrum des ungarischen Paulinerordens, aus Pécs, hierher gebracht wurde, an der gegenüberliegenden Wand im Heiligtum der Kirche können Sie die mittelalterliche Variante des Bildes betrachten.

Die Geschichte der Pauliner